University of Heidelberg

Open Positions

Postdoctoral & PhD Positions in Computational Biomedicine Saez-Rodriguez group - Heidelberg University

Postdoctoral and PhD positions are open in the group of Julio Saez-Rodriguez at the newly founded Institute of Computational Biomedicine of the University Hospital Heidelberg. The group is based in the BioQuant center.

Our research spans the areas of systems pharmacology and functional genomics, with a focus on signaling and regulatory networks, and applications to cancer, autoimmune disease, and fibrosis. For more information visit www.saezlab.org

Candidates interested in using computational tools to analyze large biomedical data sets to understand and target human disease are encouraged to apply. You are expected to hold a degree in statistics, mathematics, physics, engineering or computer science, or a degree in biological science with substantial experience in computational and statistical work. We are particularly looking for a candidates with expertise in the functional analysis of omics data, although other profiles will also be considered.

Candidates should email their CV (including 3 names of references) and a letter of interest to jobs.saez (at) bioquant.uni-heidelberg.de. The letter of interest has to be tailored to our group, mentioning projects or articles of our group that you find interesting, and explaining how you would fit here.

There is no strict deadline, but priority will be given to applications by November 15th. Starting date is also flexible, preferred before March 1st.

www.saezlab.org

 

Leiter/in EDV

Am BioQuant-Zentrum der Universität Heidelberg beschäftigen sich Forschergruppen mit der quantitativen Analyse biologischer Systeme sowie deren mathematischen Modellierung und Simulation.

Zum Betrieb und Ausbau der anspruchsvollen EDV-Umgebung dieses wissenschaftlichen Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leiter/in EDV

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Der/die Leiter/in der BioQuant-EDV ist verantwortlich für den Ausbau und die Betreuung der gesamten wissenschaftlich-technischen IT-Umgebung des Zentrums.

Aufgabenbereich:

  • Ausbau und Betrieb der Netz- und EDV-Infrastruktur des gesamten Zentrums

  • Betreuung der zentralen Computersysteme und Server (Unix, insbesondere Solaris)

  • Betreuung der zentralen Speichersysteme

  • Betreuung der BioQuant-Nutzer für Anwendungen unter den Betriebssystemen Windows und Unix

  • Hardwarebetreuung der Systeme, Drucker und Telefone

  • EDV-Beauftragter des BioQuant-Zentrums

Das Profil des/der Leiters/Leiterin der BioQuant-EDV umfasst:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder eines anderen verwandten Fachs

  • Berufserfahrung in der EDV-Administration

  • Erfahrung in der Administration von Large Scale Data Storing Facilities

  • Ausgewiesene Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche Parallele Rechencluster, Client-Server-Umgebungen oder Netzwerkanbindungen

  • strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise

  • Erfahrung in der Personalführung ist wünschenswert

In einem innovativen Umfeld erhalten Sie die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung und erhalten Einblick in ein hochattraktives Forschungsgebiet mit jungen Wissenschaftlern an der Universität.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2018 bitte in einer pdf-Datei an bq-edv(at)bioquant.uni-heidelberg.de oder postalisch direkt an Prof. Dr. Rob Russell, geschäftsführender Direktor BioQuant, Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 267, 69120 Heidelberg.

Die Universität Heidelberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in den Bereichen an, in den sie bisher unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um Ihre Bewerbung gebeten.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Contact: E-Mail (Last update: 16/11/2018)